Die Abrechnung

Unsere Gesundheit ist unser höchstes Gut. Wir müssen sie pflegen wie einen Freund und achten wie eine Geliebte.

Behandlungskosten und Ablauf:


Die Besonderheit meines Konzeptes ist, dass Sie sowohl ein Gesamttherapeutisches als auch ein Ernährungsphysiologisches Umstellungskonzept erhalten. Der große Vorteil ist, Sie bekommen alles – aufeinander und individuell auf Sie abgestimmt - aus einer Hand und brauchen nicht zusätzlich eine externe Ernährungsberatung in Anspruch nehmen. Die Abrechnung der Behandlungskosten erfolgt in Anlehnung an die Gebühren-Ordnung für Heilpraktiker (GebüH).

Ich kann Ihnen vorab gern einen unverbindlichen Kostenvoranschlag erstellen, damit Sie wissen, welche Ausgaben Sie erwarten.

Kostenerstattung:


Bei Privatkrankenkassen-, Beihilfe- und Zusatzversicherten werden die Kosten in der Regel übernommen. Eine Garantie gibt es jedoch nicht. Bitte informieren Sie sich bei Ihrer entsprechenden Versicherung. Die gesetzlichen Krankenkassen zahlen die Behandlungskosten allerdings nicht. Versicherte müssen demzufolge die Heilpraktikerkosten selbst übernehmen (Selbstzahler). Der gesamte Rechnungsbetrag, entsprechend aller erbrachten Leistungen, sind unabhängig einer eventuellen Erstattung und deren Höhe durch Ihre Krankenkasse, zu begleichen.


Ablauf

In Abhängigkeit Ihrer individuellen Ausgangslage, kann unser gemeinsamer Therapieprozess folgendermaßen ablaufen:


1

Anamnesegespräch, ggf. Labordiagnostik

Das Anamnesegespräch findet entsprechend unserer Terminvereinbarung statt. Gern können Sie mir in einer E-Mail Ihr Anliegen mitteilen oder auch gerne telefonisch Kontakt aufnehmen. Zu den Kontaktdaten

Die Basis für eine ganzheitliche Therapie bildet eine ausführliche Anamnese.

• Anamnese = umfassende Gesundheits- und Ernährungsanalyse

• Probeentnahmen für Stuhl, Speichel bzw. Urin (mit speziellen Labor-Behältern) erfolgen bequem von zu Hause aus.

Dauer: 60 bis 90 min

 
2

Analyse und Ausarbeitung Therapieplan

• Auswertung der Diagnostik inkl. Laborbefund

• Erstellung des individuellen Therapieplans

• Ausarbeitung des individuellen Ernährungsplans

• Ausarbeitung der ganzheitlichen Maßnahmen

• Erstellung von individuellen Zusatzinformationen bzw. -materialien

3

Erstberatungsgespräch mit Übergabe aller therapierelevanten Unterlagen & Erläuterungen der Therapiemaßnahmen

• Besprechung Laborbefund

• Besprechung individueller Therapieplan

• Besprechung ganzheitliche Maßnahmen

• Besprechung individueller Ernährungsplan

Dauer: 60 bis 90 min
i. d. R. 3 Wochen nach Anamnesegespräch

 
4

Nachbesprechung & Einführung weiterer Maßnahmen

• Besprechung Therapieverlauf

• eventuelle Anpassungen der Therapie sowie ggf. Einführung weiterer Therapiemaßnahmen

Dauer: 60 bis 90 min
i. d. R. 6 Wochen nach Erstberatungsgespräch


Absage eines Termins:

Bei konkreter Terminvereinbarung reservieren Sie verbindlich eine Therapieeinheit. Kann ein Termin nicht eingehalten werden, muss der Termin bis spätestens 24 h vorab abgesagt werden. Termine für montags bis spätestens freitags 12 Uhr. Bei nicht fristgerechten Absagen werden 50 % des Honorars in Rechnung gestellt. Bei Nichterscheinen des Kunden, ohne vorherige Absage, wird das gesamte Honorar in Rechnung gestellt.

Um ein optimales Ergebnis zu erreichen, arbeite ich mit einem Expertennetzwerk zusammen. Bei Bedarf nutze ich es und schaffe für Sie schnell Verbindung.

Ich freue mich darauf, Sie auf Ihren Weg hin zu mehr
Gesundheit und Wohlbefinden zu begleiten.